DSGVO – Kurse des Traiskirchner Eis- und Rollsportclub TER

Ausdrückliche Einwilligung:

Ich stimme zu, dass meine persönlichen Daten wie Name, Adresse, E-Mail, Geburtsdatum, Telefonnummer, Ärztliches Attest (falls benötigt) zum Zwecke der Teilnahme an den Kursen und Meisterschaften sowie der Information über Leistungsangebote des Traiskirchner Eis- und Rollsportclub TER, 2500 Baden durch den Traiskirchner Eis- und Rollsportclub TER verarbeitet werden. Teile dieser Daten werden auch an Skate Austria, NÖ Eiskunstlaufverband, ASKÖ, und an austragende Vereine für Meisterschaften (nur bei beabsichtigter Teilnahme) weitergeben. Die Weitergabe erfolgt nur in dem jeweiligen notwendigen Umfang.

Sie können diese Einwilligung jederzeit per email an kontakt@ter.co.at schriftlich kostenfrei widerrufen.

Informationspflicht

Die Daten werden vom Traiskirchner Eis- und Rollsportclub TER, 2500 Baden (Obmann/Kassier/Schriftführer) zum Zweck der Teilnahme an Kursen/Meisterschaften sowie von SkateAustria, NÖ-Eiskunstlaufverband, ASKÖ, und Bewerbe veranstaltenden Vereinen verarbeitet. Es handelt sich dabei um die Datenkategorien personenbezogene Daten, Gesundheitsdaten (ärztliches Attest).

Es besteht keine Absicht Ihre Daten an ein Drittland oder eine internationale Organisation zu übermitteln. Die Daten werden für die Dauer des Kurses/Mitgliedschaft + 7 Jahre gespeichert. Sie haben jederzeit das Recht auf Auskunft über die Daten, Berichtigung, Löschung und Einschränkung der Verarbeitung der Daten sowie ein Widerspruchsrecht gegen die Verarbeitung der Daten und das Recht auf Datenübertragbarkeit.

Sie haben das Recht Ihre gegebene Einwilligung jederzeit per email schriftlich an kontakt@ter.co.at zu widerrufen. Sie haben das Recht auf Beschwerde bei der Aufsichtsbehörde.

Die Daten stammen aus der Quelle des ausgefüllten Anmeldeformulars. Die Bereitstellung der Daten ist zur Teilnahme an Kursen. Training und Meisterschaften notwendig. Ohne diese Daten ist eine Teilnahme nicht möglich.

Es besteht keine Absicht Ihre Daten für automatisierte Entscheidungsfindung einschließlich Profiling (Datenanalyse zu Verhalten, Gewohnheiten, Präferenzen…) zu verarbeiten.

 Information über Sportergebnismanagement

Aufgrund der Einwilligung der betroffenen Person nach Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO bzw. der Erfüllung einer vertraglichen bzw. rechtlichen Verpflichtung des Verantwortlichen nach Art. 6 Abs. 1 lit. b und c bzw. f DSGVO werden die personenbezogenen Daten der betroffenen Person, soweit diese für die Leistungs-/Ergebniserfassung bzw. Ergebnismanagement im Zusammenhang mit der Anmeldung oder Teilnahme an (sportlichen) Veranstaltungen oder Wettkämpfen erforderlich sind, gespeichert und auch nach Art. 17 Abs. 3 in Verbindung mit Art. 89 DSGVO für im öffentlichen Interesse liegende Archivzwecke und berechtigte Interessen des Verantwortlichen gespeichert und öffentlich zugänglich gemacht sowie von der Österreichische Bundes-Sportorganisation BSO, 1040 Wien, Prinz-Eugen-Str. 12, gespeichert und öffentlich zugänglich gemacht. Dies wird von der betroffenen Person ausdrücklich zur Kenntnis genommen.

Stand 01.05.2020

Bloggen bei WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: